Mein Wollherz & Virginia Wool
Wolliges Vergnügen

Aktion "Wollrona gegen Corona" oder "Stinos für einen stinknormalen Alltag"

Die "Corona-Krise" verlangt von uns allen großen Einsatz. Die einen müssen zuhause bleiben, die anderen müssen arbeiten, besonders gefordert sind vor allem Pflegekräfte und Ärzte in den Kliniken. Nicht nur körperlich sondern auch psychisch wird ihnen einiges abverlangt und sie sind in den nächsten Tagen und Wochen noch mehr gefordert und auf den Beinen als zu normalen Zeiten.

Das hat uns auf eine Idee gebracht, nämlich dass die, die für zuhause sein sollen für die, die in den Kliniken für uns alle arbeiten als kleine Anerkennung und als wolliges Dankeschön für den Einsatz Socken stricken. Stinos - stinknormale Socken (glatt rechts gestrickt) für einen stinknormalen Alltag, der sich hoffentlich bald wieder für uns alle einstellt.

Unser Aufruf an Euch: strickt "Stinos" in den Größen zwischen 36/37 - 45/46

Geplant ist nun erstmal die Zeitspanne bis 15. Mai 2020. Wir werden sehen wie sich die Pandemie entwickelt.

Wer soll die Socken bekommen? Pflegepersonal und Ärzte in den Kliniken, die auf den Corona-Stationen eingesetzt sind. Je nachdem wieviele Socken wir zusammenbekommen werden diese über ganz Deutschland verteilt. Angefangen in den besonders betroffenen Ländern Bayern, Baden-Württemberg, Saarland und Nordrhein-Westfalen.

Damit die Socken auch eine entsprechende Banderole bekommen haben wir da mal ein wenig gebastelt, die Vorlage stellen wir Euch hier gerne zur Verfügung.


Bitte schickt die Socken ab 10. Mai an

Virginia Wool

c/o Mein Wollherz

Eschenweg 15

83059 Kolbermoor